Das erste SpaControl-System wurde Anfang 2006 in der Wellnessanlage des Gutshauses Nisdorf installiert. Dieses System basierte auf einer nicht fernsteuerbaren SPS-Steuerung. Es hat sich seit Anbeginn in der Praxis bewährt. Fehlbedienungen durch das Personal oder die Gäste kamen nicht vor.

Die 80m²-Anlage mit einer kombinierten Finnisch-/Bio-Sauna, einem Dampfbad, einem Whirlpool, Kneippbecken, 4 Duschen und einem Ruheraum steht den Hausgästen täglich von 14 bis 22 Uhr zur freien Verfügung. Diese lange Verfügbarkeit wird von den Gästen sehr geschätzt.

Tatsächlich wird die Anlage im Schnitt jedoch nur 3 Stunden täglich genutzt. Die "gästefreie" Zeit wird vom SpaControl-System automatisch erkannt und die Anlage dann im Standby-Betrieb gefahren. Das führt zu einer Energieeinsparung von mehreren tausend Euro pro Jahr.

Im Dezember 2009 wurde das System auf das neue Webbasierte SpaControl mit Fernsteuerfunktion aufgerüstet.

Im Berghotel Oberhof (Thüringen) haben wir im Sommer 2009 die erste Steuerung der neuen Generation installiert - mit Fernsteuerfunktion und einfacher Bedienung über Web-Browser.
Die Wellnessanlage im Berghotel ist ca. 230 m² groß und enthält 2 Saunen, eine Infrarotkabine, ein Dampfbad, 5 Duschen, diverse Wärmebänke, einen Ruheraum mit Elektro-Kaminofen und einen separaten Massagebereich.

SpaControl steuert und überwacht die gesamte Anlage. Von der Rezeption aus können die Betriebszustände des Systems und der einzelnen Komponenten eingesehen werden. Von hier aus können auch mit einem Klick die Betriebsmodi gewechselt werden. Auf besonderen Gästewunsch wird z.B. manchmal die Anlage im "Late-Night"-Modus gefahren. Dies aktiviert unterschiedliche Kuschel-Lichtstimmungen in den einzelnen Räumen, spielt das Late-Night-Musikprogramm ein etc.

2011 hat das Berghotel den Wellnessbereich um ca. 150 m² vergrössert. Auch der neue Teil wird von SpaControl gesteuert.

Heute vorgestellt:

Wellnessanlage im Berghotel Oberhof: 200 m², 3 Saunen, 4 Duschen, Whirlpool, Massagebereich. Die detaillierte Beschreibung sehen sie hier.