SpaControl Software

Die SpaControl Software besteht aus einer zentralen Datenbank, in der die Daten der Sensoren und Aktoren sowie das Regelwerk und die Musik-Playlist gespeichert sind.

Der SpaControl Webserver ermöglicht die Bedienung des Systems über jeden PC im Netzwerk.

Der SpaControl Modbus-Controller empfängt und speichert die Daten der Sensoren, wertet das Regelwerk aus, steuert die Aktoren und die Musikanlage und erzeugt im Fehlerfall Alarmmeldungen.

Die Bedienung des Systems ist einfach und in deutscher Sprache. Im Normalfall läuft das System vollautomatisch und es ist keine tägliche Bedienung erforderlich. Zu vorgewählten Uhrzeiten wird der Saunabetrieb aktiviert, später in den Late-Night-Betrieb umgeschaltet und irgendwann die Anlage automatisch ausgeschaltet. Wenn sich keine Personen in der Anlage befindet wird automatisch in Standby gewechselt - kein Licht, reduzierte Heizleistung etc.

Die Konfiguration der Regeln und der Abruf der Statistiken und Nutzungsgrafiken darf nur von autorisierten Nutzern durchgeführt werden.

Heute vorgestellt:

Wellnessanlage im Berghotel Oberhof: 200 m², 3 Saunen, 4 Duschen, Whirlpool, Massagebereich. Die detaillierte Beschreibung sehen sie hier.